Grußwort des CEO

Grußwort des CEO

In den Jahren seit der Gründung von Top Seiko im Jahr 2001 gab es Zeiten, in denen wir mit großen Herausforderungen konfrontiert waren. Dennoch ist es uns gelungen, in diesen schwierigen Zeiten zu überleben und zu wachsen. Natürlich konnten wir das nicht allein schaffen. Ich möchte all unseren Kunden, unseren Lieferanten und allen anderen Beteiligten für ihre Unterstützung, Anleitung und Ermutigung danken.

Das Ziel, die Besten zu sein

Wir haben unser Unternehmen „Top Seiko“ genannt, um das Geschäftsziel auszudrücken, das weltweit führende Unternehmen für Präzisionsbearbeitung und -fertigung zu werden. „Seiko“ ist ein japanisches Wort, das „Präzisionsbearbeitung“ bedeutet. Als neu gegründetes kleines Unternehmen mussten wir schnell feststellen, dass der Wettbewerb zwischen den Unternehmen, die gängige Industriematerialien bearbeiten, zu stark war, als dass wir hätten überleben können. Um unser Ziel zu erreichen, haben wir beschlossen, uns nur auf unser Spezialgebiet zu konzentrieren, nämlich die Präzisionsbearbeitung von ultraharten und spröden Materialien wie Glas, Keramik und Refraktärmetallen.

Erweiterung unserer Bearbeitungskapazitäten

Diese exotischen, harten Materialien können im Vergleich zu anderen industriellen Werkstoffen eine größere Herausforderung bei der Bearbeitung darstellen. Dennoch ist die Bearbeitung jedes dieser Materialien ein Phänomen, das einem physikalischen Gesetz unterliegt. Und ich bin der festen Überzeugung, dass selbst diese spröden, abrasiven und schwer zu bearbeitenden Werkstoffe erfolgreich zu Präzisionsteilen verarbeitet werden können, wenn wir das Gesetz entdecken und befolgen. Es gibt keine Ausnahme. Es gibt immer physische Gründe für ein Scheitern, die wir ausfindig machen müssen. Mit dieser Überzeugung haben wir uns den Herausforderungen gestellt und unsere Bearbeitungsmöglichkeiten weiter ausgebaut.

Weiteres Wachstum

Ursprünglich haben wir mit der Herstellung von Komponenten für einige wenige Kunden aus der Halbleiter- und Elektronikindustrie begonnen, aber inzwischen beliefern wir Kunden aus einer Vielzahl von Branchen, darunter Luft- und Raumfahrt, Automobilbau, Luftfahrt, Medizintechnik sowie Mess- und Analysetechnik. Als Lösungsanbieter für unsere Kunden haben wir uns auf ihre individuellen Bedürfnisse eingestellt. Dank der wachsenden Zahl von Kunden ist unser Werk voll ausgelastet. Um die Produktionskapazitäten zu erhöhen und ein breiteres Spektrum an Anforderungen abzudecken, bauen wir derzeit ein neues Werk mit moderner Ausrüstung, das 2017 in Betrieb genommen werden soll. Wir werden uns gemeinsam bemühen, wettbewerbsfähig zu bleiben und unseren Kunden auch in den kommenden Jahrhunderten Lösungen anzubieten.
Wir möchten uns noch einmal bei allen Beteiligten für ihre kontinuierliche Unterstützung, Anleitung und Ermutigung bedanken.

Top Seiko Co., Ltd.
Yoichi Azai, CEO